5 - Bon Jour

Bordeaux - Fürst Piccolo - Weltmeyer *01.04.2019 • Fuchs • Stute • Oldenburger Details
AnmeldenUm an der Auktion teilzune­hmen, melden Sie sich bitte an.

Bewegungsofferte mit besonderem Überguss – genetisch auf Leistung programmiert.

 

Der Vater Bordeaux gilt als ausgesprochener Championmacher. So stellte er aus seinen ersten Jahrgängen den Bundes- und Landeschampion Bitcoin, die Vize-Bundes- und Landeschampioness Brooker’s Girl, die Oldenburger Reserve-Siegerstute, Vize-Bundeschampioness und Auktions-Preisrekordlerin Biscaya OLD sowie die Pavo Cup-Siegerin und Dressurpferde-WM-Bronzegewinnerin Guadeloupe-Beau. Selbst startete er seine Karriere als KWPN-Siegerhengst, HLP-Sieger und Dressurpferde-WM-Vierter. Unter Isabell Freese/NOR stehen für Bordeaux Siege im Grand Prix-Viereck bis hin zur Teilnahme an der EM 2017 in Göteborg/SWE zu Buche.

 

Der seinerzeit im NRW Landgestüt in Warendorf stationierte Fürst Piccolo war NRW-Prämienhengst, HLP-Sieger und bis S-Dressuren siegreich. Vielfach findet er sich auf der Mutterseite erfolgreicher Sport- und Zuchtspitzen.

 

Die von Weltmeyer abstammende Großmutter Weltgirl brachte drei M- und S-Dressurpferde.

 

An dritter Stelle im Pedigree folgt der Rittigkeitsvererber Akzent II.

 

Aus dem Hannover’schen Stamm der Naberdina, stammen noch die gekörten Hengste Stoiber’s Black Swan und Little Joe EW und das internationale Springpferd Damhus Los Del Rio/Ulrich Kirchhoff.

Züchter

Bernd Winter Oldenburger Str. 136 26316 Varel (Deutschland) MwSt. 10,7 %1)
Bordeaux United Krack C
Nessica
Venna Gribaldi
Leandra M
Finale Fürst Piccolo Fidermark
Medusa
Weltgirl Weltmeyer
Annika
  • « zurück Zurück zur Übersicht
  • E-Mail
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz